Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder + Terra Naturi Quattro Eyeshadow 06 Greenfield + The Blogger Artist Pocket Planner + Catrice Update Fall/Winter 2016 Test :-D




Das Urban Decay DE-SLICK Mattifying Powder gibt es für 35,00€ bei UrbanDecay.de und für 35,99€ bei Douglas.de. Es soll Glanz verringern, Öl absorbieren und den Halt der Foundation verbessern.



Produktdaten
Produkttyp: Transparentpuder
Hersteller: Urban Decay Cosmetics LLC -> gehört zum L'Oreal Konzern
Made in Canada
Inhalt: 11g
Haltbarkeit ab Anbruch: 24 Monate



Inhaltsstoffe
"Talc, Oryza Sativa Starch, Tricaprylin, Calcium Carbonate, Caprylyl Glycol, Sorbic Acid, Melaleuca Alternifolia Leef Oil, Anthemis Nobilis Flower Oil, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Methicone, Paraffinum Liquidum, Phenoxyethanol, May Contain: CI 77742 (Manganese Violet), CI 77007 (Ultramarines)."

Laut Codecheck sind von den Inhaltsstoffen
11 empfehlenswert
1 eingeschränkt empfehlenswert
1 weniger empfehlenswert (Talc - kann krebserzeugend wirken)
1 nicht empfehlenswert (Paraffinum Liquidum= Paraffinöl - kann sich im Körper ansammeln)
1 nicht bewertet (Caprylyl Glycol = Benzyl Glycol)

-> Die Zusammensetzung finde ich gut für konventionelles High End Puder. Mir gefällt es, dass nach meiner Einschätzung keine Mikroplastik enthalten ist. Es ist auch Teebaumöl und Kamillenöl zur Hautberuhigung enthalten.



Praxis-Test
Das Puder ist in einer Plastikdose enthalten, die nochmal in einem Pappumkarton enthalten ist. Ich finde den Pappkarton eher unnötigen Verpackungsmüll. Die Puderdose ist wunderschön violett und enthält ein besonderes Urban Decay Muster. Allein vom Design her für mich schon ein Schmuckstück ;-).



Ich öffne die Puderdose und sehe einen großen Spiegel, den praktisch beim Puderauftrag unterwegs finde. Eine flache Puderquaste, die auf einer Seite violett und glatt ist sowie auf der anderen Seite weiß und weich, ist auch enthalten. Damit habe ich das Puder unterwegs aufgetragen, was gut klappt.



Unter einer Plastikfolie befindet sich dann das weiße gepresste Puder, der Duft erinnert mich an Kalk. Ich trage früh morgens erst meine Tagespflege, Sonnenschutz und Make-up auf. Das Ergebnis sehr ihr auf meinem Vorher-Foto.



Dann trage ich mit einem großen Puderpinsel das Urban Decay Puder auf. Es ist transparent und gibt nur minimal weiße Farbe ab, wenn ich zuviel davon verwende. Es mattiert sehr gut selbst meine ölige Haut und verringert den Glanz und lässt sich gut verteilen. Dabei sieht das Ergebnis natürlich aus und meine Haut fühlt sich samtig an.



Dann habe ich natürlich die ölabsorbierenden Eigenschaften geprüft. Es hält meine fettige Haut im Durchschnitt vier bis sechs Stunden matt, dann kommt der Hautglanz wieder durch und ich kann Blotting Paper benutzen.



Ich habe auch ein Tragefoto nach acht Stunden gemacht und in der Tragedauer kein Blotting Paper benutzt. Meine Nase und Stirn glänzt dann, das habe ich aber mit anderen Pudern auch, an der Nase ist das Make-up durch das Brille tragen etwas abgegangen, das finde ich ok. Ohne Puder fettet mein meine Haut mit Make-up deutlich schneller nach und löst sich eher ab als mit dem Puder.



Sonst habe ich das Produkt sehr gut vertragen und keine Hautreizungen o.Ä. bekommen. Meine Haut wurde auch nicht ausgetrocknet. Das Puder ist bei mir sehr ergiebig und wird bei mir mehrere Jahre reichen. Für mich werden die Herstellerversprechen eingehalten.


Fazit
Das Puder ist ein Schmuckstück in meiner Pudersammlung, ist vegan und mattiert gut. Ich kann mir einen Nachkauf vorstellen und es empfehlen.




Das Terra Naturi Quattro Eyeshadow 06 Greenfield habe ich in den letzten Wochen für Pinkmelon getestet. Bei Müller und shop.Mueller.de/Naturshop ist es für 3,95€ erhältlich.



Produktdaten
Produkttyp: Lidschattenquattro
Hersteller: Natur Forum Kosmetik GmbH, Wehrheim
Made in Poland
Inhalt: 4,8g
Haltbarkeit ab Anbruch: 12 Monate
Natrue-Siegel für kontrollierte Naturkosmetik




Inhaltsstoffe
"Talc, Mica, Squalane, Heptyl Undecylenate, Magnesium Stearate, Parfum (Fragrance), Kaolin, Glyceryl Caprylate, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil, Euterpe Oleracea Fruit Oil*, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, Lava Powder, p-Anisic Acid, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Bisabolol, Maltodextrin, Tin Oxide, Silica, [+/- CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77742 (Manganese Violet), CI 77510 (Ferric Ferrocyanide), CI 77499 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77491 (Iron Oxides), CI 77007 (Ultramarines), CI 75470 (Carmine: Contains carmine as a color additive)].
* Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau."

Laut Codecheck sind von den INCIs
21 empfehlenswert
1 weniger empfehlenswert (Talc - kann krebserzeugend wirken)
1 nur Einzelfallbewertung möglich (Parfum)
1 nicht bewertet (Silica = Kieselsäure)

-> Das Produkt ist nicht vegan. Die Zusammensetzung finde ich gut für einen Naturkosmetik Lidschatten.



Praxis-Test
Das Quattro hat eine braune Verpackung, die ich zwar nicht ansprechend, aber dafür praktisch finde, da sie stapelbar ist. Ich öffne den farblosen Deckel und sehe die vier Lidschattenpfännchen und einen doppelseitigen Schaumstoffapplikator.

Ich trage dann auf meine mit einem Taschentuch abgetupften Augenlider eine matte & getönte Eyeshadow Base auf. Dann gehe ich nach der Schminkanleitung auf der Verpackungsrückseite vor und trage den hellsten Farbton ganz links, ein Cremebeigeton mit Velvetfinish, unter meinen Augenbrauen mit einem flachen Lidschattenpinsel auf.



Die zweite Farbe von links, ein mattes Hellgrün, platziere ich wieder mit einem flachen Lidschattenpinsel auf meinem beweglichen Lid. Die dritte Farbe von links, ein mattes, mittleres Grün, trage ich mit einem kleinem Creasepinsel in die Lidfalte auf. Das verblende ich nochmal mit einem sauberen & fluffigen Blendepinsel, was einfach geht.

Dann trage ich mit einem abgeschrägten Eyelinerpinsel und Smudger Pinsel den dunkelgrünen Lidschatten mit Velvetfinish ganz rechts in der Verpackung an meinem oberen und unteren Wimpernkranz auf. Das Velvetfinish finde ich sehr schön.



Die Farbagabe ist bei den zwei dunkelsten Farbtönen gut, sie decken nach zwei Schichten Auftrag und bei den zwei hellsten Tönen ok, sie decken nach drei Schichten. Die Lidschatten neigen in der Packung zum Krümeln, daher trage ich sie gern feucht auf, da habe ich dann kein Krümeln mehr.

Dann tusche ich noch meine Wimpern mit Mascara und meine grünen Smokey Eyes sind perfekt. Der Lidschatten hält mit Base selbst bei meinen öligen Schlupflidern den ganzen Tag und rutscht nicht in die Lidfalte.

Das Produkt ist zudem bei mir sehr verträglich mit sehr angenehmen Tragegefühl und sehr ergiebig.




Fazit
Ein tolles Quattro mit schönen Finishes, das perfekt für grüne Smokey Eyes ist. Kann ich gern weiterempfehlen.


 The Blogger Artist Pocket Planner


Auf http://thebloggerartist.de/ habe ich mir einen jahresunabhängigen the Blogger Artist Pocket Planner in Rose Quartz bestellt, da mein Einschreibeheft/Kalender Anfang Juli voll war. Ich bin bei Jamina1404 auf Youtube auf diesen Planer speziell für Blogger & Vlogger aufmerksam geworden.

Es gibt auch einen Jahresplaner von the Blogger Artist, der für 2016 leider schon ausverkauft ist, das finde ich aber im Juli normal ;-). Ich werde es mir aber vormerken, so einen Jahresplaner für 2017 im Oktober oder November zu kaufen.

Da der Versand bei mir etwas länger gedauert hat, habe ich sogar noch den Pocket Planner in Serenity geschenkt bekommen. Vielen Dank an das the Blogger Artist-Team für den wundervollen Kundenservice. 
der Pocket Planner in Rose Quartz (links) und in Serenity (rechts)

 

Catrice Update Fall/Winter 2016 Test :-D

 

Für den Cosnova Blogger Newsletter darf ich das Catrice Update Fall/Winter 2016 testen. 

Folgende neun Produkte sind in meinem Päckchen enthalten:
  • Catrice Prêt-à-Lumière Longlasting Eyeshadow 050 La Vie En Rose (2g für 3,99€)
  • Catrice Prime and Fine Smokey Effect Eyeshadow Base (5ml für ca. 3,49€)
  • Catrice Volumizing Lip Booster 030 Pink Up The Volume (5ml für 3,49€)
  • Catrice MATT Lip Artist 6hr 040 HibisKiss-Proof (3g für 4,99€)
  • Catrice Ultimate Nail Lacquer 118 Take a Brick (10ml für 2,79€)
  • Catrice Ultimate Nail Lacquer 121 Plump Around (10ml für 2,79€)
  • Catrice HD Liquid Coverage Foundation 020 Rose Beige (30ml für 6,99€)
  • Catrice Prime and Fine Contouring Duo Stick Lighter Skin (3,4g für 4,49€)
  • Catrice Deluxe Glow Highlighter 010 The Glowrious Three (10g für 4,49€) 

Vielen Dank an Cosnova für das vielfältige Testpaket, ich werde nach einer Testphase ausführlicher über die Produkte auf meinem Blog berichten.

Liebe Grüße
Nancy :-)
PR Sample (sponsored by Pinkmelon.de und Cosnova Blogger Newsletter)

Kommentare

  1. Die zwei Produkte klingen richtig gut. Würden mir auch gut gefallen.
    Viele Grüße und einen schönen sonnigen Tag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wir Testen,
      mir gefallen die Produkte auch gut. Ich wünsche Euch einen schönen Tag.
      Liebe Grüße
      Nancy 😊

      Löschen
  2. Wow!

    Da hast Du aber tolle Sachen gekauft! Mir gefällt alles, auch die Lidschatten sind sehr schön!

    Hab eine tolle Woche!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacqueline,
      schön, dass Dir die Produkte zusagen. Ich wünsche Dir ebenfalls eine tolle Woche.
      Viele Grüße
      Nancy 😊

      Löschen
  3. Das Puder hört sich richtig toll an. Alleine die Verpackung ist ein echtes Highlight. Die Lidschattenfarben sind nicht ganz mein Fall..
    Meine Nagelräder habe ich übrigens auf Amazon gefunden. Dort kosten 10 Stück unter 3 Euro. Sie kommen allerdings aus Asien und haben ca 3 Wochen gebraucht bis sie bei mir ankamen.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura,
      die Puderverpackung finde ich genial. Ich mag grüne Lidschatten, es ist aber ok, wenn Du andere Farben bevorzugst.
      Danke für den Tip mit den Nagelrädern, die setze ich mir gleich auf meine Amazon Wunschliste.
      Liebe Grüße
      Nancy :)

      Löschen
  4. der puder klingt richtig gut, schon alleine die verpackung sieht super aus.
    ich schmachte die ganze zeit die urban decay produkte an, habe schon so viel gutes von denen gehört und gesehen.
    aber noch kein einziges item.
    wundervoll

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Amely Rose,
      ja, das Puder ist super. Wenn Du mit Urban Decay beginnen willst, kann ich Dir die Naked Paletten empfehlen. Ich bin froh, dass ich sie in meiner Palettensammlung habe.
      Liebe Grüße
      Nancy :)

      Löschen
  5. Lovely post! Maybe we could follow each other on GFC and instagram @djonovic_milica? If yes, follow me and I follow back as soon as I see it.
    Let me know with a comment on my Blog

    http://intonezzee.blogspot.com/
    kisses

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Milica Djonovic,
      we can follow each other. I am a new follower of your blog via GFC. I would be happy about following back.
      I can't follow on Instagram, because I don't have Instagram.
      Have a sunny day.
      Nancy ☀

      Löschen
  6. Amazing powder, I love Urban Decay!

    http://veraanda.blogspot.ru/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Bepa A.,
      thank you. I also love Urban Decay.
      Have a nice weekend.
      Nancy :)

      Löschen
  7. It looks great! :)

    http://angolodellamisantropia.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Lory Lee Mars,
      thank you.
      Have a nice weekend.
      Nancy :)

      Löschen
  8. Das Urban Decay-Produkt finde ich einfach soooooo klasse. :) Mir gefällt das Vorher-Nachher-Bild total, sehr schön geworden. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Elisabeth-Amalie,
      ja das Puder mag ich auch sehr gern. Toll, dass Dir die Fotos gefallen. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße
      Nancy :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen